Nelles Tinkerzucht


Übersicht

home

 
Nelles Tinkerzucht

Bess


Geb.1997

Rappe

Stckm.148 cm

Bess ist 1998 in England geboren und wurde 2005 nach Deutschland importiert.
Sie ist eine  tiefschwarze Rappstute.
Bess ist eine sehr typvolle, kräftige Irish Cob Stute, „vom alten Schlag“ mit hervorragenden dichten haarigen Behängen und mehr als üppiger Mähne und Schweif.
Sie ist eine sehr charakterstarke und selbstbewusste Zuchtstute.
Im September 2008 wurde Bess von der ICS Niederlande bewertet, als Irish Cob geprüft und eingetragen. Dabei wurde sie mit der ersten Prämie ausgezeichnet. Sie erhielt die Höchstnote 10 für ihre Brust, „Socken“ und Mähne / Schweif.

Im September 2009 wurde Bess noch einmal bei der ICS Niederlande vorgestellt und erhielt dabei, mit 148 Punkten, abermals eine erste Prämie.  

Sie wurde mit dem Titel „Ster Stute“ ausgezeichnet


Bess hat bei ihren Vorbesitzern, in Deutschland, schon für hervorragende haarige Spitzennachzucht gesorgt.   

Im Jahr 2006 hat Bess aus der Anpaarung mit Bob The Blagdon Horse das Hengstfohlen Buckley hervorgebracht.
Im Jahr 2007 hat Bess aus der Anpaarung mit Buster das Hengstfohlen Bruce Brown Sugar hervorgebracht.
Im Jahr 2008 folgte dann, nach nochmaliger Anpaarung mit Buster, das hervorragende Hengstfohlen Balou.
Dieser wurde im September 2008 von der ICS Niederlande bewertet, als Irish Cob geprüft und eingetragen.
Dabei wurde Balou mit der ersten Fohlen Prämie ausgezeichnet.
Bess hat im Juni 2009 ein hervorragendes Rappscheckstutfohlen,  Kaya, auf die Welt gebracht. Vater dieses kleinen Spitzenmädchens ist der Rappscheckhengst Kojak welcher ein Sohn, des legendären The Producer ist.


Kaya wurde im September 2009 von der ICS Niederlande bewertet, als Irish Cob geprüft und eingetragen. Dabei erhielt sie 148 Punkte und wurde mit der ersten Fohlen Prämie ausgezeichnet.